www.ulrichbarth-malerei.de

 

Künstlergruppe Austausch

   


Künstler unter sich im Austausch
                                   Ulrich

Ute Seifert(Bremen)
Barth(Hannover)                  
Gisela Schattenburg(Berlin)
Michael Kolod
(Frankfurt)
Iris Albrecht(Hamburg)
Die Künstlergruppe "Austausch"
traf sich vom 17. 5. - 19. 5. 2019
in Glückstadt
zu einem neuen Gespräch ..


         über Lagerungen

Seit 2013 treffen sich vier Künstler auf Initiative von Ulrich Barth jährlich im „Niemandsland“, zunächst in einem Dorf nahe 
Bad Pyrmont: Iris Albrecht,Ulrich Barth, Michael Kolod und Ute Seifert, seit 2017 ist Gisela Schattenburg dabei.

Das Motto „Austausch“ ist zugleich Programm: Einige Tage gemeinsam leben, neue Arbeitsthemen, Projekte, Fragen austauschen, und sich fern vom gewohnten Atelier auf neue Impulse einlassen.
Wir verstehen uns nicht als Künstlergruppe, die einen gemeinsamen Ansatz oder Stil verfolgt. Uns reizt vielmehr die Einfühlung in andere, auch kontroverse Positionen, die den Blick auf den eigenen Weg schärfen und manchmal überraschende Anregungen bieten. Gemeinsame Ausstellungen hatten wir bisher gar nicht im Blick. Jetzt bietet sich die Möglichkeit nächstes Jahr gemeinsam im Kunstverein in Glückstadt ausstellen zu können. Schon früher haben wir uns auf unserem Maitreffen gefragt, ob es ein Thema, einen Begriff gibt, der für unsere Arbeitsweisen charakteristisch ist, und zugleich auch als „Suchbegriff“ oder als Katalysator für ein Ausstellungskonzept taugt. Ist es unsere Vorliebe für Leichtigkeit, Fragiles, Schwebendes?

Das Prinzip „Überlagerung“, auch im Sinne von Interferenz, rhythmischer Verschiebung etc. ist in unseren malerischen und plastischen Strategien unschwer zu erkennen. Auch die Ausstellung soll nicht nach Formen und Inhalten suchen, die für uns vier verbindlich wären, sondern nach Berührungspunkten und nach kreativem Austausch, auch für den Betrachter


www.ulrichbarth-malerei.de
letzte Veränderung: 20. 5. 2019 www.ulrichbarth-malerei.de